Heavydrive installiert Glaskunstwerk im Craiova Art Museum

 

Im Craiova Art Museum (Rumänien) präsentiert der bekannte rumänische Architekt Dorin Ștefan sein neuestes Werk, den Brincusi-Pavillon. Das Kunstwerk besteht aus großen Glasscheiben in unterschiedlichen Sonderformaten, die waagrecht und senkrecht montiert sind. Der Betrachter fährt vom Untergeschoss in einem runden Glasaufzug in das Kunstwerk nach oben. Da die Montage der Glaselemente mit herkömmlichen Geräten nicht realisierbar war, entwickelte Heavydrive eine spezielle Sauganlage.

 

Für den Glaspavillon mussten sechs Finngläser mit einer Größe von 2,4 mal 12,5 Metern und einem Gewicht von 2,8 Tonnen senkrecht in Nuten gestellt werden. Die Elemente sind zudem wellenförmig konturiert und unten schmäler als oben. Die Scheiben haben Querleisten, die die waagrechten Glaselemente tragen. Während der Montage ist die Stabilität äußerst gering, erst das Gesamtkunstwerk ist stabil. Wegen der Querleisten und der Sonderform konnten die Scheiben zudem nicht direkt angesaugt werden.

 

Sonderanfertigung der Sauganlage

Daher entwickelte Heavydrive spezielle Abstandshalter an den Saugtellern, um über die gesamte Spannweite der Glasscheibe die Abstände zu den Querleisten zu überbrücken. So konnte mit der adaptieren Vakuum-Sauganlage VSG 4000 KM H die Montage trotz des starken Windes sicher und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Die sechs Formscheiben wurden vom Glashersteller sedak aus Gersthofen produziert.

Scheibenmontage mit VSG 4000 KM H am Brincusi-Pavillon, Craiova Art Museum (Rumänien)
Bildrechte: Heavydrive.com
Heavydrive Anlage transportiert 12,5 Meter hohes, wellenförmig konsturiertes Formglas
Bildrechte: Heavydrive

Für den zweiten Bauabschnitt lieferte Heavydrive das Equipment für Verglasung der Außenfassade und die Einhausung des Kunstwerks. Dafür wurden mit dem Vakuum-Saugheber VSG 4000 KM H zwölf Glasscheiben mit einer Größe von 3 mal 12,5 Metern und einem Gewicht von 3,4 Tonnen, drei Dachgläser mit einer Größe von 3 mal 9 Metern sowie mehrere vier Tonnen schwere Glasscheiben mit einer Größe von 2,5 mal 11 Metern gesetzt. Heavydrive realisierte das Projekt gemeinsam mit dem Montageunternehmen Montec GmbH.

 

Individuelle Montaglösungen für komplizierte Bauprojekte

Die Herausforderungen bei diesem Projekt waren enorm“, erläutert Heavydrive Geschäftsführer Günter Übelacker. „Umso mehr freut es uns, dass mit unserer speziell angefertigten Anlage die Montage fristgerecht und problemlos durchgeführt werden konnte.“ Heavdrive entwickelt bereits in der Planungsphase gemeinsam mit dem Kunden eine optimale, auf die jeweilige Baustellensituation angepasste Lösung, bei der sämtliche Faktoren wie Wetter, unebener Untergrund etc. mit bedacht werden. Spezialanfertigungen für besonders komplizierte Montagen fertigen die Experten in der betriebseigenen Werkstatt an.

Montage der Glaselemente für den Brincusi-Pavillon, Craiova Art Museum (Rumänien)
Bildrechte: Heavydrive.com

Zurück