Montage von über neun Meter langen Scheiben in Mailand

Beim Neubau eines Verkaufsraums in Mailand mit Scheibenelementen mit einem Gewicht von bis zu 3.300 Kilo kamen die spezielle Heavydrive Sauganlage VSG 3500 K MH für besonders schwere und große Fassadenelemente zum Einsatz.

Der Auftrag ging bei Heavydrive erst um 17 Uhr ein. Die Anlage wurde sofort verladen, über Nacht geliefert und konnte bereits am nächsten Morgen eingesetzt werden. Die Vakuum-Sauganlage wurde in Mailand an den örtlichen Baukran angehängt. Dann saugte der Bediener die teils über neun Meter langen Scheiben per Funkfernbedienung sicher an und transportierte sie akkurat zur vorgesehenen Öffnung.

Auftraggeber war die Südtiroler Stahl- und Fassadenbaufirma Pichler Projects, für die Heavydrive bereits innerhalb weniger Monate zum zweiten Mal tätig war. „Es freut uns, dass wir mit unseren Spezialgeräten die Kunden überzeugen können. Dafür entwickeln wir unsere Saug- und Transportanlagen kontinuierlich weiter, um für die immer anspruchsvolleren Fassadenkonstruktionen optimale Montagelösungen liefern zu können.“

Die Heavydrive VSG 3500 K MH hat eine Traglast von bis zu 3.500 Kilo und ist um 90 Grad hydraulisch kippbar und um 360 Grad motorisch drehbar. Die Anlage läuft über ein 4-Kreis-Sicherheitssystem und wird über einen 24-Volt Akku betrieben. Wie alle Heavydrive Sauganlagen steht die VSG 3500 K MH zur Miete und zum Kauf zur Verfügung.

Heavydrive Montage von 3,3 Tonnen schweren Fassadenelementen in Mailand
Bildrechte: heavydrive.com

Zurück