Montageeinsatz unter schwierigen Bedingungen gemeistert

 

Folgende kniffligen Baustellensituationen waren gegeben: schwieriges, unwegsames Gelände, Einfädeln von 600 kg schweren Scheiben hinter Gerüst und die Scheibe musste unter einem Vorsprung montiert werden.

Unser Montagekran MRK 126 mit seinem Kettenfahrwerk konnte das Gelände problemlos bewältigen, zudem war er durch seine 4,1 m Reichweitenverlängerung in der Lage die Scheiben unter den Vorsprung zu verheben. 

Ebenfalls im Einsatz war die Vakuum-Sauganlage VSG 600 K, diese ist ein variabler Alleskönner, für sicheres und leichtes Ansaugen und Transportieren.

 

Montagekran MRK 126 meistert unwegsames Gelände problemlos
Montagekran MRK 126 meistert unwegsames Gelände problemlos
Bild: Heavydrive
Montagekran MRK 126 beim Verglasen unter Vorsprung
Montagekran MRK 126 beim Verglasen unter Vorsprung; Bild: Heavydrive

Zurück