Spektakuläre Komplettsanierung des Münchner Hypo-Towers

Mit dem speziellen Heavydrive Kettenzug gelingt die aufwändige Erneuerung des Turms

 

Der Bau des Münchner Wahrzeichens war eine Sensation. Die Sanierung –  33 Jahre nach der Eröffnung –  ist nicht weniger eindrucksvoll. Bis 2015 soll der Umbau des Hypo-Turms nach streng energetischen Gesichtspunkten fertiggestellt sein. Die besondere Herausforderung: das  optische Erscheinungsbild des denkmalgeschützten Hochhauses muss beibehalten werden.

 

Für die Sanierung erhält das drittgrößte Gebäude Münchens eine komplett neue Fassade. Bisher ließen sich die Scheiben nicht öffnen, die neue Fassade ermöglicht eine Belüftung über die Fenster. Ein enormer Aufwand: Da der Hypo-Turm inklusive seiner Hülle seit 2006 unter Denkmalschutz steht, werden alle Fassadenelemente mühsam abgehängt, gereinigt, energetisch aufgerüstet und wieder eingesetzt.

 

Kniffelige Baustellensituation

 

Die architektonische Besonderheit des Gebäudes erweist sich dabei als tückisch: Das Hochhaus verfügt über fünf Hängegeschosse. Die Geschossdecken des 114 Meter hohen Stelzenbaus sind dabei nur an den drei Stahlbetonsäulen aufgehängt. Daher müssen die Decken leicht und dünn sein, folglich halten sie aber auch nur geringe Lasten aus.

Die Donauwörther Montage-Spezialisten der Heavydrive GmbH zogen zuerst den Einsatz des Minikrans MRK 55.0 E mit einem Eigengewicht von 1000 Kilo in Betracht. Dieser Raupenkran erschien zur Lastverteilung des Gewichts optimal. Jedoch ließ die Gebäudekonstruktion dies nicht zu.

 

Akkurate Planung und zuverlässige Umsetzung

 

Nach aufwändigen Berechnungen fiel die Entscheidung schließlich für den Heavydrive Kettenzug MKZ 1000-30. Der Kettenzug mit einer Länge von 30 Metern erlaubt eine Lastaufnahme mit geringer Deckenlast. So können die etwa 350 Kilogramm schweren Elemente problemlos von der Plattform angehoben und in die Haltevorrichtungen eingesetzt werden – ohne jegliche Einsturzgefahr.

 

Heavydrive überzeugt in München wieder mit innovativen Entwicklungen im Bereich Transport- und Montage. Ganz nach dem Motto: Einfach, aber effektiv.

 

Zurück